4337 Grafts Fut + Fue Dr. Ilker Apaydin

Samson

Member
Guten Abend zusammen,

ich will kurz über meine Erfahrung bei Dr. Ilker Apaydin in Istanbul erzählen.

Kurz zu mir: Ich bin 58 und leide seit über 25 Jahren an Haarausfall. Ich hatte früher kurzzeitig Finasterid genommen, allerdings waren mir die Nebenwirkungen zu stark und habe es daher abgesetzt. Minoxidil hat bei mir auch nur vorübergehend etwas gebracht. Ich entschied mich nach einjähriger Suche für eine OP in der Türkei für Herrn Dr. Apaydin.
Kontakt zu Dr. Apaydin habe ich im August aufgenommen. Nach einer telefonischen Einschätzung und Beratung anhand der Bilder, die ich zuvor geschickt hatte, waren wir uns einig. Wir klärten daraufhin den Termin ab.

Der Dolmetscher war für die Übersetzung und für die Fahrten zuständig. Zudem erfuhr ich von ihm den genauen Ablauf und konnte ihn zu jeder Zeit für meine Fragen erreichen. Die eigentliche Beratung und Operation in der Klinik erfolgte durch Dr. Ilker Apaydin.

Insgesamt dauerte die OP 8 Stunden. Zuerst wurde mir ein Hautstreifen von Dr. Apaydin entnommen. Diesen präparierten dann 2 Krankenschwestern, indem sie 2637 Grafts daraus sezierten.
Im Anschluss hat Dr. Apaydin die Einzelhaarentnahme durchgeführt, wobei er noch weitere 1700 Grafts entnahm.

Das Einsetzen haben dann die Krankenschwester übernommen. Alles lief sehr routiniert und sauber ab. Am nächsten Tag wurden meine Haare von einer Schwester gewaschen. Schmerzen hatte ich während dieser Zeit kaum, nur die Betäubung hatte ziemlich weh getan.

Insgesamt bin ich bis jetzt zufrieden mit Dr. Apaydin und seiner Behandlung. Eine Beurteilung kann ich wohl erst nach etwa 6-8 Monaten abgeben.

Anbei sind meine Bilder von vor und nach der OP. Ich kann regelmäßig neue Bilder posten, wenn Interesse besteht. Über Meinungen über den jetzigen Zustand würde ich mich freuen.

ia221.jpg ia222.jpg ia223.jpg ia224.jpg ia225.jpg ia226.jpg
 

Nebula

Member
Danke für den Bericht. Für die grosse Fläche sind 4337 Grafts gerechtfertigt. FUT und FUE Kombi habe ich noch nicht oft gesehen. Warum hast du denn keine reine FUE machen lassen. Gibt es hierfür einen Grund?
Sieht ganz ordentlich aus finde ich.
 

Samson

Member
Hallo Nebula, danke für deine Meinung. Herr Apaydin meinte, dass nur mit FUE 700-800 Grafts weniger entnehmbar gewesen wären. Dafür wäre mein Donor wohl nicht geeignet. Daher habe ich mich für die Kombination entschieden.
 

esbura

Member
Glückwunsch zu deiner OP. So eine FUT sieht ja krass aus. Ich hätte mich wohl eher für eine weitere Ht entschieden, um mehr Grafts rauszuholen, weil ich eher ein Freund von Kurzhaarschnitt bin. Aber du kannst die Narbe ja mit langen Haaren überdecken oder noch pigmentieren lassen.
Ich wünsche dir auf jedenfall "happy growing". 👍
 

Samson

Member
Hallo hier sind Fotos nach 1 Monat. Die Stellen an der Naht sind teilweise noch etwas taub, aber das hatte Dr. Apaydin auch vorhergesagt. Schmerzen habe ich soweit keine. Ich wünschte mir nur, dass die Haare etwas schneller anwachsen.

9a03a800.jpg 65f0e8f4.jpg 30165048.jpg
 
Oben