3750 Grafts im 04.-05. Dezember 2019

Florian_GEr

New member
Ich hab mich für eine Haartransplantation mit der Vermittlung Health Travels bei Dr. Gökhan Gür entschieden. Eine Haartransplantation ist wirkliche Handarbeit und das Ergebnis ist stark von dem behandelnden Team abhängig. Es ist für mich völlig unverständlich, dass einige Menschen sich leichtsinnig von Anbietern behandeln lassen, die erstens keine medizinische Ausbildung haben und andererseits diese feine Handarbeit in eine Massenproduktion wandeln.

Ich habe insgesamt 3750 Grafts bekommen. Im Vorderbreich 2500 Grafts, im Stegbereich 350 Grafts und im Tonsurbereich 900 Grafts. Die Behandlung erfolgte aufgeteilt auf 2 Tagen.

Am ersten Tag wurde ich im Hotel von einem Mitarbeiter von Health Travels, Ahmir, abgeholt. Wir haben uns ganz entspannt unterhalten und bereits einige Fragen meinerseits geklärt. Danach sind wir 50m zu Fuß in den nächsten Tower zur Klinik von Dr. Gökhan Gür gegangen. Die Entfernung zur Klinik ist natürlich genial, vor bzw. nach einer anstrengenden Behandlung.

Im Vorgespräch wurde unter dem Mikroskop mein Haarstatus von Dr. Gökhan Gür analysiert und die Haarlinie wurde mit mir gemeinsam angepasst. Es wurden einige Fotos und Videos gemacht, um den aktuellen Stand festzuhalten. Es erfolgte nochmal ein intensives Gespräch zum Vorgehen. Nachdem alles geklärt unterschrieben und vereinbart wurde, ging es auch schon los mit der Rasur.

Am ersten Behandlungstag wurden 1955 Grafts im vorderen Bereich eingesetzt. Hierfür wurden 250 Single-Grafts, 205 Double-Grafts und 1500 Dreier Grafts aus dem Hinterkopf links und Seite links entnommen. Der Punch Durchmesser wurde an meine Kopfhaut und Haardicke persönlich angepasst. Dr. Gökhan Gür hat die Spritzen und Punches selbst gesetzt. Ich habe sehr viele Spritzen benötigt, um wirklich den gesamten Bereich zu betäuben. Die Sammlung und Zählung der Grafts haben dann seine Assistenten übernommen. Nach dem Mittagessen ging es nun richtig los. Der vordere Kopfbereich wurde mit Spritzen durch Gökhan Gür betäubt und die Kanäle für die Grafts wurden gestanzt. Hierbei hat er sich sehr viel Zeit genommen, um den richtigen Winkel und eine gute Dichte zu designen. Danach haben die Assistenten die Grafts eingesetzt und ich war nach insgesamt 8 Stunden durch.

Am zweiten Behandlungstag wurden nochmals 1920 Grafts im Übergang, Steg und Tonsurbereich gesetzt. Die Prozedur war mir zwar bekannt, jedoch habe ich nochmals so viele Spritzen benötigt, dass ich eine kurze Pause benötigte. Nach Orangensaft und Schokokuchen ging es dann weiter. Nach einer Behandlung von 7 Stunden war ich durch und geschafft. Es wurde nochmals ein Abschlussgespräch geführt und mit Fotos und Videos dokumentiert.

Ich hatte bereits eine große Anzahlung vorab mit Transferwise überwiesen und musste somit nur einen kleinen Bargeldbetrag mit mir führen. Am nächsten Tag gab es noch eine schnelle Nachkontrolle und die erste Haarwäsche durch die Klinik.

Es war insgesamt von Health Travels super organisiert. Die Professionalität durch Dr. Gökhan Gür und sein Team ist immer zu spüren. Man fühlt sich einfach sicher und gut aufgehoben, wenn man sich vorab für einen erfahrenen und international anerkannten Arzt entscheidet.

Vielen Dank an alle Beteiligten.
 

Anhänge

Cosmos

Member
Danke für deinen Bericht.
3750 Grafts sind eine stolze Summe... Der vorher nachher Unterschied sollte immens werden.
Viel Erfolg und halte uns mit Updates weiter auf dem laufenden
 
Oben