2870 Grafts FUE bei Dr. Apaydin

Julian

Member
Hallo allerseits,

ich möchte meine Erfahrungen mit Dr. Apaydin mit euch teilen. Ich bin 28 Jahre alt und leide seit ca. 7 Jahren an Haarausfall.

Zum Ablauf möchte ich nur sagen, dass Transfers und Unterkunft perfekt war.

Am Tag der Op wurde ich von einer Mitarbeiterin abgeholt und in die Klinik zu Dr. Apaydin gebracht. Ich wurde sehr herzlich empfangen und ich fühlte mich sofort sehr wohl. Zuerst führten wir ein Beratungsgespräch, in dem es über meinen Haarstatus und den meiner Familie.

Anschließend haben wir gemeinsam meine neue Haarlinie festgelegt. Es war ziemlich genau dieselbe, wie bei meiner Online-Beratung zuvor. Danach wurden Fotos gemacht und dann ging es auch schon los. Zuerst wurden meine Haare rasiert und mein Kopf betäubt. Die Betäubungsspritzen haben es wirklich in sich, dass muss ich zugeben ☹

Nachdem mein Kopf dann betäubt war, begann Dr. Apaydin die Grafts zu entnehmen, war ca 3 Std dauerte. Danach bekam ich eine kurze aber leckere Mittagspause. Später setzte er die Kanäle. Seine Assistentinnen pflanzten danach die Grafts in die Kanäle ein. Ca. 9 Std. hat die gesamte Prozedur gedauert, bis es dann endlich vorbei war. Bis auf Rückenschmerzen vom vielen liegen fühlte ich mich relativ wohl.

Am nächsten morgen folgte die Nachuntersuchung und erste Haarwäsche. Ich erhielt noch Informationen, wie ich mich die nächste Zeit verhalten sollte. Direkt danach wurde ich dann auch schon zum Flughafen gefahren.

Hier sind Fotos vor meiner HT

pre op oben.jpg pre op re.jpg pre op li.jpg pre op hi.jpg

1 Tag danach

post op (2).jpg post op (3).jpg post op.jpg
 

KHM

New member
Hi Julian,
die Fotos sind zwar überbelichtet aber sieht meiner Meinung nach gut aus.
Gutes Wachstum und halte uns bitte auf dem laufenden (y)
 

badem

Member
Also für den 5. Monat sieht es recht gut aus finde ich. Dein Haut Haar Kontrast kommt dir zudem sehr zu gute 😉
Was sind das jedoch für dunkle Punkte auf deiner Kopfhaut auf dem ersten Foto? Oder sieht das nur auf dem Foto so aus?
 

Julian

Member
Die dunklen Punkte sind die Öffnungen aus dem die Haare rauskommen. Ich weiß nicht, ob es an meiner Haut liegt oder am stechen der Kanäle. Vielleicht wurde ja zu grob bzw unsauber gearbeitet. Ich muss aber dazu sagen, dass bei mir auch die Rötung sehr lange angehalten hat, da ich eine sehr empfindliche Haut habe.

Im ganzen bin aber zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis.
 

badem

Member
Hast du schon mit deinem Doc darüber gesprochen? Vielleicht hat er ja eine Erklärung für die dunklen Punkte?
 
Oben